Factsheet

Chancen für Schweizer MEM-Unternehmen in Korea

Südkorea ist eines der fortschrittlichsten Länder der Welt, was Technologie und Innovation angeht. In der Maschinenbau-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) hat der Swiss Business Hub Korea Chancen für Schweizer KMU in den Bereichen der generativen Fertigung, Montage und Fabrikautomation, Logistiklösungen und Umwelttechnologie ausgemacht. Erfahren Sie mehr in den nachfolgenden Factsheets.

MEM-Branche

Generative Fertigung (3D-Druck)

Die generative Fertigung in Korea, auch bekannt als 3D-Druck-Markt, hat zwischen 2014 und 2019 mit einer jährlichen Gesamtwachstumsrate (CAGR) von 23 % zugenommen, und immer mehr globale Unternehmen drängen auf den Markt. Diese dynamische und wachstumsstarke Branche bietet auch Schweizer Unternehmen unterschiedlichste Geschäftsmöglichkeiten. Unser Factsheet, das im Folgenden für Sie zum Download zur Verfügung steht, informiert Schweizer Importeure, die Interesse an einem Markteintritt in Korea haben, in aller Kürze über die Marktentwicklung, wichtige Akteure und Trends.

Montage und Fabrikautomation

Die Fertigungsbranche macht mit 30 % den höchsten Anteil am koreanischen BIP aus, und mit diesem Anteil steht Korea an der Spitze der OECD-Länder, was das Verhältnis von Fertigungsindustrie zum Gesamt-BIP angeht. Nachfrage und Bedarf an Lösungen für die Fabrikautomation sind daher im Vergleich zu anderen Ländern sehr hoch. Vor allem für Schweizer Unternehmen ergeben sich daraus konkrete Chancen. Erfahren Sie mehr im folgenden Factsheet, das Ihnen einen Überblick über den koreanischen Markt im Bereich Montage und Fabrikautomation liefert, hauptsächlich mit Hinblick auf Komponenten, Technologien und Dienstleistungen für den Bereich Smart Factories.

Logistiklösungen (inkl. Ausstattungen für Handhabung und Lagerung)

Der Markt der Logistiklösungen setzt sich aus unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen zusammen, darunter die üblichen Ausstattungskomponenten für Handhabung und Lagerung (Paletten, Regale, Transportbänder), Logistikroboter und automatisierte Logistiksysteme. Angesichts der steigenden Nachfrage nach Logistik- und Lieferlösungen im Zusammenhang mit COVID-19 untersucht das folgende Factsheet das enorme Potenzial des koreanischen Marktes, das diesen zu einem idealen Zielsektor für Schweizer Unternehmen macht.

Umwelttechnologie

Der Umwelttechnologiemarkt in Korea nahm in der Zeit von 2004 bis 2019 mit einer jährlichen Gesamtwachstumsrate (CAGR) von 12 % zu. Er wird dominiert von lokalen KMU, denen es jedoch an ausgereiften Technologien mangelt, was ausländischen Akteuren diverse Möglichkeiten eröffnet. Im folgenden Factsheet erhalten Sie einen Überblick über den koreanischen Umwelttechnologiemarkt im Allgemeinen sowie Marktentwicklung, die wichtigsten Akteure und entscheidende Trends.

Links

Teilen

Dokument anfordern

Video ansehen

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program