Webinar

E-Commerce in China, Indien und Südostasien: Hohe Hürden, aber unzählige Möglichkeiten

Welche digitalen Strategien empfehlen sich für Schweizer Firmen in China, Indien und Südostasien? Antworten darauf gibt das Webinar «Evolving E-Commerce business models in China, India and ASEAN».

Jetzt den Teaser zum Webinar anschauen: 

 

Für kleine und mittelgrosse Schweizer Unternehmen ist der Einstieg in den E-Commerce in China, Indien und ASEAN kein einfaches Unterfangen. Hinzu kommt die aktuelle Covid-Situation, die einen starken Einfluss auf Logistik, Lieferketten und regulatorische Aspekte hat. Daniel Bont, Senior Consultant für China, Hong Kong und Taiwan, diskutiert mit ausgewählten Experten, welche Strategien sich für Schweizer Firmen empfehlen, wo sich ein Einstieg lohnen könnte und welche Plattformen sich anbieten.

Zu Gast bei Daniel Bont sind:

Dr. Derek Wang (General Manager Alibaba Cloud Singapore)

Die Gewohnheiten der jungen Generation in China unterscheiden sich fundamental von jenen der älteren. Der digitale Markt in China ist äusserst vielseitig und interessant.

Heiko Barth (Regional Director Asia/Pacific Weleda AG)

Schweizer Firmen sollten eher früher als später in den asiatischen Markt einsteigen, weil die Einstiegshürden für diese schnell wachsenden Märkte Jahr für Jahr höher werden.

Vijay Iyer (Senior Trade Advisor Swiss Business Hub India)

Der indische E-Commerce-Markt ist in den letzten Jahren gewaltig gewachsen. Für Schweizer Firmen ist ein Einstieg ein äusserst herausforderndes Unterfangen.

Sehen Sie die gesamte Diskussion sowie Antworten auf Fragen aus dem Publikum im Video zum Webinar «Evolving E-Commerce business models in China, India and ASEAN».

Links

Teilen

Video ansehen

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program