Webinar

Webinaraufzeichnung: gross, grösser, «Grand Paris Express»

Das grösste Infrastrukturprojekt Westeuropas sucht Spezialisten aus der Schweiz

Die französische Hauptstadt setzt derzeit das grösste Infrastrukturprojekt Westeuropas um. Dank «Grand Paris Express» verdoppelt sich das Pariser Métro-Netz in den nächsten Jahren. Unterstützung und Innovationsgeist kommen dabei auch aus dem Ausland. Welche Kompetenzen sind gefragt? Wie können Schweizer Unternehmen partizipieren? Unsere Webinaraufzeichnung informiert Sie kostenlos und ausführlich.

grand paris express

Für die Bevölkerung, für die Umwelt
Mit dem Megaprojekt «Grand Paris Express» setzt Paris neue Massstäbe: Bis 2030 kommen zu den bereits 220 Kilometern rund 200 zusätzliche Kilometer Schienenwege sowie 68 Bahnhöfe hinzu – in Form einer Ring-U-Bahn um die französische Hauptstadt. Der Ausbau soll den Verkehr in den Stosszeiten entlasten; vier neue Métro-Linien bieten den Fahrgästen alternative Routen. Sie vernetzen einerseits die beiden Flughäfen Orly und Charles-de-Gaulle untereinander besser und binden andererseits die Wohngebiete der Grossregion Île-de-France stärker an die Metropole an. Die optimierte Verkehrsanbindung der Banlieues soll soziale Spannungen auflösen und die Entwicklung von Wirtschaftskraft und Lebensqualität fördern. Einen Vorteil soll auch die Umwelt erhalten; dank «Grand Paris Express» werden massive Einsparungen beim CO2-Ausstoss erwartet.

Schweizer Innovationsgeist gefragt
Um das Infrastrukturprojekt der Superlative umsetzen zu können, setzt die Projektleitungsorganisation «La Société du Grand Paris» auf Unterstützung und Innovationsgeist aus dem Ausland. Gerade die Schweiz kann hier stark punkten; dank dem NEAT-Projekt hat sie ein exzellentes Image. Mehrere Schweizer Firmen sind bereits in das grösste Infrastrukturprojekt Westeuropas involviert, weitere werden gesucht. Für die nächsten Etappen braucht es unter anderem Spezialisten in den Bereichen erneuerbare Energien, Landschaftsbau und Schalldämmung sowie viele weitere Kompetenzen hinsichtlich Bahnhofseinrichtungen, Hochbau und Eisenbahninfrastruktur. 

Webinar «Grand Paris Express»
Auch Ihr Unternehmen möchte Teil werden des grössten Infrastrukturprojekts Westeuropas? Unsere kostenlose Webinaraufzeichnung ist der richtige Schritt. Vertreter von der Société du Grand Paris geben Ihnen detailliert Auskunft über das Megaprojekt. Sie erfahren, welche Kompetenzen als nächstes in Paris benötigt werden und wie Sie sich bewerben können.

Teilen

Official program