Dossier Starter

4. Schritt: Market Test - erste Schritte im Markt

Sie möchten wissen, wie Sie Ihren Zielmarkt Schritt für Schritt abtasten können? Reisen Sie vor Ort, lernen Sie den Markt und die Gepflogenheiten kennen und bauen Sie dabei Ihr Netzwerk aus.

Market Test

Sie haben sich mit den Grundlagen der Internationalisierung bereits vertraut gemacht, die wichtigsten Markterkenntnisse zu potenziellen Zielmärkten angeeignet und ein passendes Business Model evaluiert? Dann sind Sie nun bereit für Ihre ersten Schritte im Markt.

Reisen Sie so oft es geht in das von Ihnen ausgewählte Zielland. Nehmen Sie an Messen teil – als Aussteller oder Teilnehmer. Knüpfen Sie Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern, Kunden, Experten. Und vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten in der Schweiz. Erfahren Sie hier, wie Sie Switzerland Global Enterprise bei diesen Vorhaben unterstützt und finden Sie untenstehend nützliche Artikel und Onlinetools zu diesem Internationalisierungsschritt.

Handlungsempfehlungen für die ersten Schritte im Markt

Das Exportland persönlich kennenlernen

Auf S-GE Business Trips erhalten Sie die Möglichkeit individuell, basierend auf verschiedenen Modulen, ihre Geschäftsreise zusammen zu stellen. Wählen Sie den Zielmarkt, der für Sie momentan am meisten Relevanz hat und suchen Sie das Datum, welches in Ihre Agenda passt.

Oder Sie lassen sich Ihre individuelle Geschäftsreise zu Ihrem Zielland zusammenstellen. Dabei vereinbaren wir für Sie Treffen mit potenziellen Geschäftspartnern, offiziellen Stellen oder anderen Marktexperten im Zielmarkt.

An Messeauftritten mit dem Zielmarkt vertraut machen

Überlassen Sie die Messeorganisation den Profis von Switzerland Global Enterprise, während Sie sich ganz auf das Knüpfen neuer Kontakte konzentrieren. Unter den Gemeinschaftsständen der Dachmarke Schweiz, den SWISS Pavilions, finden jedes Jahr rund 250 Firmen gegen 8000 neue, qualifizierte Kontakte.

Die Unterstützung durch S-GE macht die Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung Ihres Auftritts stressfreier. Auf Wunsch übernehmen wir die Kommunikation mit der Messeleitung, die Flächenanmeldung und die Terminüberwachung. Wir koordinieren Standbauer und organisieren technische Leistungen – und unterstützen Sie vor Ort.

Einen Überblick über die nächsten SWISS Pavilions finden Sie hier. Ob massgeschneiderter Auftritt oder standardisierter Klein- und Kleinst-Stand im mini SWISS Pavilion – wir unterstützen Sie gerne. Und vernetzen Sie in Ihrem Zielmarkt auch mit der Schweizerischen Botschaft, dem Generalkonsulat und unserer Aussenstelle, dem Swiss Business Hub oder Trade Point. 

Geschäftspartner finden und Netzwerk ausbauen

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem passenden Geschäftspartner. Dank der lokalen Kontakte unserer 27 Aussenstellen, der Swiss Business Hubs und Trade Points, sowie unseren engen geschäftlichen Verbindungen zu 20 bilateralen Handelskammern vermitteln wir Ihnen die richtigen Geschäftskontakte im Zielland und vernetzen Sie mit Entscheidungsträgern.

Erweitern Sie Ihr Wissen über ausländische Märkte und nutzen Sie unsere Veranstaltungen, um Ihr Netzwerk zu erweitern. Jeweils im Frühling findet zudem das grösste Jahrestreffen der Exportwirtschaft, das Aussenwirtschaftsforum, statt, an dem Sie sich mit 600 KMU und Experten austauschen und vernetzen können.

Administrative Exportfragen klären

Sie haben Fragen rund um das Thema Export, von Zollabwicklung und Exportpapieren über Ursprung und Mehrwertsteuer bis Freihandelsabkommen? Unser ExportHelp-Team hilft Ihnen bei administrativen Exportfragen aller Art gerne weiter. Erhalten Sie einen ersten Überblick über die Regulierungen und Anforderungen, die Sie beim Exportieren erfüllen müssen.

Möchten Sie mehr rund um das Thema Export-Einstieg wissen? Unser Handbuch «Export Kompakt» bietet Ihnen auf wenigen Seiten einen guten Überblick, worauf Sie beim Start in die Internationalisierung achten müssen.

Zum Handbuch «Export Kompakt»!

Links

Weiterlesen
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program