Mitglied des Monats

«Dank S-GE kommen wir mit Unternehmen ins Gespräch, die mit Leidenschaft internationales Wachstum anstreben»

Mitglied des Monats Juli - DHL Express (Schweiz) AG

DHL Express ist ein langjähriges Mitglied von Switzerland Global Enterprise. Als Expertin für internationale Expresslogistik kann die Firma das umfassende Know-how von S-GE zielführend einsetzen.

DHL

Im Unternehmensbereich Express werden eilige Dokumente und Waren zuverlässig und zeitgenau von Tür zu Tür befördert. Das globale Netzwerk von DHL Express umspannt mehr als 220 Länder und Territorien, in denen rund 111.000 Mitarbeiter Dienstleistungen für rund 2,7 Millionen Kunden erbringen.

Zeitgenaue internationale Sendungen als Kerngeschäft
Mit dem Hauptprodukt Time Definite International (TDI) erbringt das Unternehmen Dienste mit vorab definiertem Zustellungszeitpunkt. Die langjährige Expertise in der Zollabfertigung ermöglicht durchgängige Transporte, eine wichtige Voraussetzung für schnellen und zuverlässigen Service von Tür zu Tür. Ergänzt wird das Angebot um industriespezifische Dienstleistungen.

Herr Hillis, welches sind Ihre wichtigsten Exportmärkte und wieso?
Als internationalstes Unternehmen der Welt bietet DHL Express eine globale Abdeckung in über 220 Ländern weltweit. Überall dort, wo unsere Kunden erstklassige Express-Services benötigen, sind wir mit eigenen Mitarbeitenden vor Ort. Wir bieten Lösungen für den Export, Import und den Versand innerhalb der Schweiz für sämtliche Branchen und alle Unternehmensgrössen. Als Marktführer in der internationalen Expresslogistik haben wir ein Kundenportfolio, das den Schweizer Markt repräsentiert. Deshalb decken sich unsere wichtigsten Exportmärkte mit denen der Schweiz.

Welchen Herausforderungen begegnen Sie in diesen Märkten?
Gemäss unserem Kundenversprechen „Excellence. Simply Delivered.“ sollen sich unsere Kunden ausschliesslich auf das internationale Wachstum ihres Kerngeschäfts konzentrieren können. Dabei stellt DHL Express sicher, dass ihre Sendungen weltweit schnell und zuverlässig zugestellt werden. Neben einem präzisen Logistiknetzwerk mit eigener Flugzeugflotte, eigenen Hubs und Fahrzeugen erfordert dieses Kundenversprechen langjährige Erfahrung in der Verzollung und einen reibungslosen Datenaustausch mit den entsprechenden Behörden. Denn Expresslogistik setzt voraus, dass die Sendungen bereits vor ihrer Ankunft im Zielland verzollt sind – überall auf der Welt. Dieser Herausforderung stellen sich bei DHL Express täglich über 100’000 Mitarbeitende weltweit.

Wo sehen Sie Ihre Export-Chancen für die Zukunft? 
Für DHL Express stellt das „Crossborder E-Commerce“-Geschäft einen interessanten Wachstumsmarkt dar. Im B2C E-Commerce ist die Logistik das zentrale Element eines positiven Kundenerlebnisses. Der DHL Kurier schliesst mit einer schnellen und sicheren Zustellung den Kaufprozess ab. Deshalb beraten wir unsere E-Commerce-Kunden umfassend über internationale Wachstumsmöglichkeiten und die pefekte Einbindung der Logistikprozesse in ihren Webshop. Um diese Beratung bieten zu können, müssen wir eine marktführende Lösung wie „DHL OnDemand Delivery“ anbieten, mit der Empfänger die Zustellung ihrer Sendung flexibel arrangieren können – zu Hause oder bei einem unserer fast 1000 ServicePoints schweizweit. Im Übrigen erkennen immer mehr Unternehmen die Bedeutung des B2B E-Commerce für ihre Wachstumsstrategie. Auch hier unterstützen wir unsere Kunden mit unserem langjährigen Logistik-Knowhow im E-Commerce-Segment.  

Worauf sind Sie besonders stolz?
Besonders stolz bin ich auf alle DHL Express Mitarbeitenden in der Schweiz, die während der COVID-19-Pandemie herausragende Arbeit geleistet und mit unermüdlichem Einsatz im Lockdown das Funktionieren der Supply Chains unserer Kunden sichergestellt haben. Denn gerade während dieser schwierigen Zeit hat sich gezeigt, dass sämtliche DHL Express Mitarbeitenden weltweit gemeinsam „As One“ stets alles daran setzen, unseren Kunden erstklassige Servicequalität zu liefern. Ganz im Sinn des Leitbilds unserer Unternehmensstrategie „Menschen verbinden, Leben verbessern“ war DHL Express entscheidend an der weltweiten Verteilung der COVID-Impfstoffe beteiligt. Erst kürzlich beförderten wir in Zusammenarbeit mit der Indischen Handelskammer im Rahmen eines Wohltätigkeitsprojekts mehrere Tonnen medizinischer Hilfsgüter von der Schweiz nach Indien. Täglich transportieren wir für klinische Studien Proben, die zur Entwicklung von Medikamenten notwendig sind. Das macht mich stolz darauf, Teil des DHL Express Netzwerks zu sein.

Warum sind Sie Mitglied bei Switzerland Global Enterprise? Was schätzen Sie daran?
DHL Express ist ein langjähriges Mitglied von Switzerland Global Enterprise, da wir hier mit Unternehmen ins Gespräch kommen, die mit Leidenschaft internationales Wachstum anstreben. Als Experten für internationale Expresslogistik können wir das umfassende Knowhow von Switzerland Global Enterprise ergänzen.

Werden auch Sie Teil der Export-Community

Möchten Sie im Bereich der Internationalisierung auf dem Laufenden bleiben, sich mit erfahrenen Exporteuren und Experten austauschen und von exklusiven Angeboten für Mitglieder profitieren? Werden Sie Teil unserer Export-Community mit mehr als 2’300 Mitgliedern.

Enlaces

Compartir
¿Cómo desea que le contactemos?