Ratgeber

E-Commerce-Leitfaden: das Zollrecht der EU erklärt

Der elektronische Handel mit der Europäischen Union birgt verschiedene Herausforderungen für Schweizer Unternehmen. Mit unserem E-Commerce-Leitfaden erhalten Sie einen hilfreichen Überblick zum Zollwesen Deutschlands und der EU.

Zoll

Der E-Commerce mit der EU brummt. Schweizer KMU bringt er viele Chancen und Möglichkeiten, gleichzeitig aber auch viele Fragen rund um die Verzollung. Als Binnenmarkt und Zollunion hat die EU ein harmonisiertes Zollrecht, wobei das Mehrwertsteuerrecht den einzelnen Mitgliedstaaten obliegt. Was gilt es dabei wie und wo zu beachten? Unser Leitfaden versorgt Sie mit relevanten Informationen und weiterführenden Links. Sie finden darin Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um das europäische Zollrecht wie:

  • Wann sind Einfuhrverzollungen in die EU erforderlich?
  • Wozu dient die EORI-Nummer und wann brauche ich sie?
  • Welche Einfuhrabgaben fallen an?
  • Wer bezahlt die Einfuhrabgaben?
  • Was ist das IOSS-Verfahren (Import-One-Stop-Shop) und wie kann ich davon profitieren?
  • Welche Einfuhren in die EU sind zollfrei und welche zollreduziert?
  • Welche Vorteile bringt die umsatzsteuerliche Registrierung in der EU?
  • Warum ist eine Handelsniederlassung in der EU sinnvoll?

Downloads

Enlaces

Compartir