Export-Seminar

Fachseminar nichtpräferenzieller Ursprung

Ursprungszeugnisse, Inlandbeglaubigungen, Lieferantenerklärungen: Die nichtpräferenziellen Ursprungsregeln gehören zu den anspruchsvollsten Themen des Aussenhandels, im Export wie auch im Import. Nicht vorschriftsgemäss ausgefüllte Gesuche oder fehlende Nachweise können zu Lieferverzögerungen, langen Wartezeiten und Ärger am Zoll führen. Dies verursacht Kosten und wirkt sich oft negativ auf Ihre Geschäftsbeziehungen aus. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Beglaubigungsgesuche und Ursprungszeugnisse korrekt ausgestellt werden, was bei den verschiedenen Ursprungskriterien zu beachten ist und wie sie angewendet werden.

Arten des Warenursprungs
Der nichtpräferenzielle Ursprung
Beantragung von Ursprungszeugnissen (UZ)
Ursprungskriterien
Besonderheiten

Información

Fecha
Organizador Handelskammer beider Basel
Idioma del evento

Deutsch

Oradores principales

Thorsten Hohmann, Abteilungsleiter Export & Import, Mitglied der Geschäftsleitung, Handelskammer beider Basel

Enlaces

Ubicación

Handelskammer beider Basel
St. Jakobs-Strasse 25
4010 Basel
Schweiz

Leer más
Compartir