Aktuell

Weltweit längste urbane Drohnenlieferroute startet in Zürich

Die kalifornische Firma Matternet setzt ihre Lieferdrohnen in Zürich für den Transport von Laborproben zwischen den Spitälern Triemli und Waid ein. Die längste urbane Drohnenlieferroute der Welt soll zum Beispiel für andere Städte in Europa und den USA werden.

Matternet setzt ihre Lieferdrohnen in Zürich für den Transport von Laborproben zwischen den Spitälern Triemli und Waid.
Matternet setzt ihre Lieferdrohnen in Zürich für den Transport von Laborproben zwischen den Spitälern Triemli und Waid. Bild: Matternet/Business Wire

Matternet, ein führender Entwickler von kommerziellen Drohnenliefersystemen für städtische Umgebungen, hat in Zürich einen Testbetrieb gestartet. Die Drohnen der kalifornischen Firma fliegen einzelne, dringende diagnostische Proben aus den Spitälern Triemli und Waid in nur sieben Minuten zu den Labors. Bisher sind die beiden zum Stadtspital Zürich gehörenden Häuser auf Bodentransporte über teils verstopfte Straßen angewiesen.

Laut einer Medienmitteilung des Unternehmens ist dies die weltweit längste Drohnen-Lieferroute über einer Grossstadt. Seine Drohnen transportieren medizinische Güter mit einer „sicheren, durchgängigen Kontrollkette“ und arbeiten autonom mit Fernüberwachung durch das firmeneigene Mission Control Center in Zürich.

Matternet hat kürzlich von der amerikanischen Federal Aviation Administration die Typenzertifizierung und eine Herstellungsbescheinigung für seine M2-Drohne erhalten. Damit ist es das erste Unternehmen der USA, das seine eigene kommerzielle Lieferdrohne in dem Land bauen und fliegen darf.

„Die Schweiz hat sich als eines der fortschrittlichsten Länder der Welt im Bereich der Drohnenlieferungen etabliert“, wird Matternet-Gründer und -CEO Andreas Raptopoulos zitiert. „Diese neue Strecke in Zürich – aufbauend auf der Grundlage von fünf Jahren erfolgreicher Tätigkeit in der Schweiz – wird uns helfen, Erkenntnisse über die Entwicklung eines stadtweiten medizinischen Netzwerks zu gewinnen, das als Vorlage für ähnliche Netzwerke in Europa, den USA und darüber hinaus dienen kann.“ 

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­ Informationen über neue Technologien und Produktions­ kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­ Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz. Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Compartilhar