ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Aktuell

maxon motor baut Innovationszentrum

Die Firma maxon motor in Sachseln , Kanton Obwalden, baut ein Innovationszentrum. Dort werden kleinste Antriebe entwickelt und produziert.
maxon motor baut Mikromotoren für den Bereich Medtech (Symbolbild)
maxon motor baut Mikromotoren für den Bereich Medtech (Symbolbild)

Der Antriebspezialist maxon motor im Kanton Obwalden verfügt bereits über mehr als 30 Vertriebsgesellschaften und sechs Produktionsstandorte weltweit. Das Rückgrat ist aber der Hauptsitz in Obwalden mit über 1200 Mitarbeitenden. Hier soll der Schwerpunkt künftig noch stärker auf Forschung & Entwicklung, Medizintechnik (Mikromotoren), ganzheitliche Antriebssysteme (Mechatronik) und Industrie 4.0 (Vernetzung der Produktion) gesetzt werden. Rund 30 Millionen Franken investiert maxon in das neue Zentrum. Die Medical-Abteilung erhält künftig doppelt so viel Platz wie bisher. Auf 2000 Quadratmetern werden die kleinsten Motoren von maxon produziert – einige davon nur gerade vier Millimeter dünn. Sie kommen in Insulinpumpen, Medikamentendosiersystemen oder Operationsrobotern zum Einsatz. Um die höchsten Qualitätsansprüche im medizinischen Bereich zu erfüllen, wird die Produktion mit Reinräumen ausgestattet. Einer davon ist sogar biokompatibel.

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program