Export Award

Jury

Die ehrenamtliche und unabhängige Jury setzt sich aus namhaften Persönlichkeiten der Schweizer Wirtschaft, Wissenschaft und Medienwelt zusammen:

Juroren des Export Award 2019

.

Jurypräsident: Ralph Siegl
Mit über 20 Jahren internationaler Erfahrung in operativen Führungspositionen auf Top-Niveau in der Konsumgüterbranche und als multipler Verwaltungsrat in privaten und börsenkotierten Unternehmen verfügt Ralph Siegl über ein breites praktisches Wissen in der Unternehmensleitung, Markenbildung und in Strategieprozessen.

Ralph Siegl verfügt über ausgewiesene Management-Weiterbildungen u.a. an der London Business School und der Fachschule für Bankwirtschaft. Er ist selbst als Start-up Unternehmer aktiv und stellt seine Erfahrung in diversen pro bono Gremien mit Schwerpunkt Innovation und Business Development zur Verfügung.

Ralph Siegl
Managing Partner, Experts for Leaders AG

Stefan Barmettler, 58, ist Chefredaktor der Handelszeitung. Er studierte Wirtschaftsgeschichte und Volkswirtschaft an der Universität Zürich, anschliessend absolvierte er die Ringier-Journalistenschule. Er sass in der Redaktionsleitung der Weltwoche und des Nachrichtenmagazin FACTS. Von 2000 bis 2003 war er Amerika-Korrespondent von FACTS. In dieser Zeit absolvierte er eine Zusatzausbildung an der University of Connecticut in Stamford. 2004 wechselte er in die Chefredaktion des Wirtschaftsmagazins BILANZ. Seit Herbst 2013 ist er Chefredaktor der Handelszeitung, die zum Verlag Axel Springer gehört. Er ist Mitglied der Schweizerischen Chefredaktorenkonferenz, Stiftungsrat des Schweizer Presserats sowie Juror des Deutschen Wirtschaft-Journalistenpreis.

Stefan Barmettler
Chefredaktor der Handelszeitung

Martin Naville ist seit 2004 CEO der Swiss-American Chamber of Commerce. Vorher war er 16 Jahre bei The Boston Consulting Group (BCG) in München, Zürich und New York, seit 1995 als Partner. Martin Naville startete seine berufliche Laufbahn 1984 als Corporate Banker bei JP Morgan in Zürich und New York und hält einen Master der Rechtswissenschaften der Universität Zürich. Er ist VR-Präsident der Zoo Zürich AG und VR-Mitglied bei Swissquote und bei Lombard International in Luxemburg.

Martin Naville
CEO der Swiss-American Chamber of Commerce

Emanuel Probst (*1957) studierte an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft. Einem anschliessenden Praktikum an der New Yorker Wall Street folgten verschiedene berufliche Engagements, in welchen er sich ein profundes Wissen in verschiedenen Branchen aneignete. 1985 wurde er in den Verwaltungsrat der JURA Elektroapparate AG berufen. 1991 übernahm er die operative Leitung und baute die Firma zum weltweiten Innovationsleader für Kaffeespezialitäten-Vollautomaten um. In seiner Freizeit interessiert sich Probst für Design, Architektur und Autos.

Emanuel Probst
CEO der JURA Elektroapparate AG

Winfried Ruigrok ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management und forscht und lehrt seit 1996 an der Universität St. Gallen (HSG). Er ist zudem Akademischer Direktor (Dean) der Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG) sowie Direktor der Forschungsstelle für Internationales Management (FIM-HSG). Sein Doktorat erlangte er an der Universität von Amsterdam (NL). Es folgten Tätigkeiten an der Warwick Business School (UK), der Erasmus Universität Rotterdam/Rotterdam School of Management (NL), für die EU-Kommission (B) und die Niederländische Organisation für Internationale Entwicklungshilfezusammenarbeit (NL). Er hat über 100 Publikationen veröffentlicht und mehrere Preise empfangen.

Winfried Ruigrok
Professor an der Universität St.Gallen

Stefan Scheiber ist seit dem 1. Juli 2016 CEO von Bühler. Er studierte Betriebswirtschaft an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften St. Gallen und bildete sich später am Institut IMD in Lausanne und an der Harvard Business School in Boston weiter. Ab 1988 arbeitete er während 15 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen im Ausland, unter anderem in Ost- und Südafrika, Osteuropa und in Deutschland. 1999 übernahm Stefan Scheiber die weltweite Verantwortung der Geschäftsbereiche Brauerei und Reis und anschliessend die Gesamtverantwortung für Bühler in Deutschland. Ab Mitte 2005 leitete er als Konzernleitungsmitglied die Division Sales & Services, seit 2009 die Division Food Processing. Im Jahr 2014 führte er die beiden Divisionen Food Processing und Grain Processing zusammen und fungiert seitdem als CEO des Grains & Food Geschäfts.

Stefan Scheiber
CEO Bühler AG

Nicola Thibaudeau schloss 1984 ihr Studium für Maschinenbau an der Ecole Polytechnique der Universität von Montréal, Québec, Kanada, ab.
Nach Tätigkeiten bei IBM Kanada, dem Cicorel Flexdruck Werk, der Mecanex SA (jetzt RUAG), der MPS Precimed SA in Corgémon und MPS Décolletage SA in Court kam Sie Ende 2003 zur MPS Micro Precision Systems AG. Dazu war Nicola Thibaudeau 14 Jahre Mitglied des Boards der CSS Krankenkasse und von 2006 - 2013 Mitglied des Verwaltungsrates der Post.

Nicola Thibaudeau
CEO, MPS Micro Precision Systems AG

Franziska Tschudi Sauber war Rechtsanwältin in Zürich, Washington D.C. und Genf und hält einen EMBA HSG. Nach drei Jahren als Generalsekretärin der SIG wechselte sie 1995 zur WICOR Gruppe. Dort leitete sie die Unternehmensentwicklung, führte ab 1998 die Region Asia/Pacific des Unternehmensbereichs Electrical Technology und ist seit 2001 Verwaltungsratsdelegierte/CEO. Zudem ist sie im Verwaltungsrat der Swiss Life und der Biomed AG, im Vorstand der economiesuisse und Swissmem sowie Mitglied im regionalen Wirtschaftsbeirat Ostschweiz der Schweizerischen Nationalbank.

Franziska Tschudi Sauber
CEO und Delegierte des Verwaltungsrates Weidmann Holding AG

Monika Walser,Partner der Waega-Group AG. Zuvor war sie CEO der Freitag lab. ag. Dort setzte sie auf Expansion, suchte zusätzliche Standorte für Flagship-Stores und hatte mit den Kulttaschen die Trendstädte dieser Welt erobert. Zuvor hat Monika Walser die Kommunikation und die politischen Anliegen des obligatorischen Netzgesellschaften Verbandes UCTE der 26 Mitgliedstaaten (Ernennung durch Wahl) in Brüssel ausgebaut. Ausserdem war sie als Chief Communication Officer bei der swissgrid ag/ETRANS AG und der TDC Switzerland AG/sunrise tätig.

Monika Walser
CEO der De Sede AG
Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program