Factsheet

Medtech-Standort Schweiz

In der Medizintechnik nimmt die Schweiz im internationalen Vergleich eine klare Führungsrolle ein. Die Arbeitsproduktivität der Schweizer Life-Sciences-Industrie ist im Vergleich mit anderen Top-Standorten wie Boston, Öresund, der San Francisco Bay Area, New York oder Paris unübertroffen.

CT scanner

In der Medizintechnik nimmt die Schweiz im internationalen Vergleich eine klare Führungsrolle ein. In keinem anderen Land der Welt trägt die Medizintechnik so viel zum Bruttoinlandsprodukt bei wie in der Schweiz. Auch beim Anteil der Medtech-Beschäftigten an der gesamten berufstätigen Bevölkerung steht die Schweiz auf Platz eins vor Deutschland und Grossbritannien. In Kombination mit erstklassigen Forschungsstätten, dem Know-How in Präzisionstechnologien und einem hoch entwickelten Gesundheitswesen, das nach entsprechenden Produkten verlangt, ist die Schweiz somit ein überaus attraktiver Standort für Forschung, Entwicklung und Produktion im Medtech-Sektor.  

Die Arbeitsproduktivität der Schweizer Life-Sciences-Industrie ist im Vergleich mit anderen Top-Standorten wie Boston, Öresund, der San Francisco Bay Area, New York oder Paris unübertroffen. Auch bei der Kapitalbeschaffung ist die Schweiz führend. Die Schweizer Börse ist Europas wichtigste Börse für Life-Sciences-Unternehmen. Sie repräsentiert rund 40 % der Marktkapitalisierung des europäischen Life-Sciences-Sektors an den grössten Börsen Europas.

Links

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program