ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Aktuell

Bühler setzt Spatenstich für Innovationscampus

Das Technologieunternehmen Bühler hat am Montag in Uzwil offiziell mit dem Bau seines Innovationscampus begonnen. Mit der Investition von 50 Millionen Franken bekennt sich das Unternehmen zum Werkplatz Schweiz und stärkt seine Innovationskraft.

Spatenstich
Bild: Bühler

Der Innovationscampus von Bühler soll im ersten Quartal 2019 fertiggestellt sein, wie das Unternehmen aus der St.GallenBodenseeArea in einer Medienmitteilung erklärt. Dabei werden Technologielabors modernisiert und das Innovationsgebäude neu errichtet. Dieses wird aus drei Stockwerken bestehen, in welchem verschiedene Projektteams von Bühler eine Heimat finden. Eines der Stockwerke wird ausschliesslich der Zusammenarbeit unterschiedlicher Mitarbeiter dienen. Ein Auditorium für Grossanlässe und ein Medienzentrum werden ebenfalls Teil des Innovationsgebäudes sein.

„Dieser Innovationscampus stärkt unsere Innovationskraft und Marktführerschaft. Er hilft uns, die intelligentesten Köpfe der Industrie zusammenzubringen, um Innovationen für eine bessere Welt zu schaffen“, wird Bühler-CEO Stefan Scheiber in der Mitteilung zitiert. Dabei solle die offene Kollaboration im Mittelpunkt stehen, heisst es von Technologiechef Ian Roberts. „Wir schaffen einen Raum für die Zusammenarbeit aller Funktionen, aller Altersstufen und aller Wissensträger. So können wir unsere Innovationskultur leben und die Arbeitspraktiken der Zukunft testen.“

Zudem soll das gesamte Netzwerke von Bühler auf dem Innovationscampus zusammengebracht werden, also Kunden, Jungunternehmen, Wissenschaftler, Lernende und Lieferanten. „Wir schaffen einen Raum, der Visionäre und langfristige Denker aus der Start-up-Szene und den Universitäten mit den Bühler-Ingenieurteams und ihrem erprobten Know-how in der Verfahrenstechnologie zusammenbringt. Indem wir beide Seiten kombinieren, können wir Innovationen für eine bessere Welt schaffen“, so Roberts.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program