Aktuell

Roche forscht an neuem Krebstest

The Roche subsidiary Ventana Medical Systems has entered into a collaboration agreement with US company Loxo Oncology. The partnership will develop a diagnostic test to identify treatment methods for tumours.

Roche works on a new cancer test. (generic image)

Durch die Immunhistochemie (IHC) werden Tumorzellen mit Hilfe von markierten Antikörpern identifiziert. Ventana Medical Systems und Loxo Oncology wollen nun einen pan-TRK-IHC-Test entwickeln, durch welchen Patienten identifiziert werden sollen, deren Tumore mit dem Mittel Larotrectinib behandelt werden können. Loxo Oncology hat dieses Mittel zur Behandlung von Krebsarten entwickelt, bei denen Tumore durch den Einfluss des Proteins Tropomyosin Receptor Kinase (TRK) eine abnormale Entwicklung zeigen. Das Mittel befindet sich in der klinischen Entwicklungsphase.

„Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Roche, dem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Vermarktung von IHC-Tests für die Krebsdiagnostik“, wird Josh Bilenker, CEO von Loxo Oncology, in einer Medienmitteilung zitiert. IHC spiele in der Krebsforschung aufgrund der Geschwindigkeit, der niedrigen Anzahl benötigter Gewebeproben und der niedrigen Kosten eine wichtige Rolle.

Beide Unternehmen werden bei ihrer Zusammenarbeit auf einen Test von Loxo Oncology zurückgreifen, der als Pilotprojekt entwickelt wurde. Roche wird diesen auf Basis seiner Technologie OptiView DAB weiterentwickeln. Nach der Entwicklungsarbeit wird eine Zulassung durch die US-Behörde Food and Drug Administration angestrebt.

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program