Aktuell

St.Galler Start-up vermittelt Erlebnisse

Das Jungunternehmen LocalBini bietet ab Freitag auf seiner Plattform Erlebnisse in St.Gallen an. Diese werden von St.Galler Bewohnern angeboten und durchgeführt. Das von St.Gallen-Bodensee Tourismus unterstützte Angebot richtet sich an Einheimische und Touristen.

jogging
Bild: LocalBini

Bei LocalBini bieten St.Galler Bürgerinnen und Bürger besondere Erlebnisse an. Aktuell reichen diese von einem veganen Picknick und Yogastunden über Zauberunterricht sowie die Zubereitung philippinischer Lebensmittel bis hin zu einer Segeltour auf dem Bodensee und einem Gespräch über die Globalisierung.

Das 2015 gegründete Start-up vermittelt solche Erlebnisse auch in anderen Städten wie Zürich, Genf, Paris oder Rom. St.Gallen-Bodensee Tourismus (SGBT) unterstützt das Jungunternehmen, um damit neben Einheimischen auch Gästen die Vielfalt der Region zu präsentieren. „In der heutigen Zeit sind einzigartige und authentische Erlebnisse ein wichtiges Reisemotiv. Die Zusammenarbeit mit LocalBini eröffnet uns neue Möglichkeiten, solche Erlebnisse für unsere Gäste zu kreieren“, wird Tobias Treichler, Vizedirektor und Leiter Marketing und Kommunikation von St.Gallen-Bodensee Tourismus, in einer Medienmitteilung von SGBT zitiert.

Interessierte können die Erlebnisse auf der Seite von LocalBini buchen oder auch eine App dafür nutzen. Wer selbst Erlebnisse teilen möchte, kann diese auf der Plattform anbieten und dafür einen Preis festlegen.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program