Italien

Länderinformationen Italien

Italien ist der zweitwichtigste Handelspartner der Schweiz in Europa. Der südliche Nachbar hat mit seinen 61 Mio. Einwohnern einen starken Binnenmarkt und zählt weiterhin zu den grössten Volkswirtschaften der Welt. 

S-GE hat zusammen mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich eine Rangliste zu den Top-Exportmärkten erstellt. Sie zeigt, welche Märkte für Schweizer KMU besonders attraktiv sind.
S-GE hat zusammen mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich eine Rangliste zu den Top-Exportmärkten erstellt. Sie zeigt, welche Märkte für Schweizer KMU besonders attraktiv sind.

Trotz politischer Schwankungen konnte das für seine Lebensart bekannte Land seinen Wachstumskurs halten.

Italiens Industrielandschaft verfügt über eine hohe Innovationskraft, ist stark exportorientiert und breit aufgestellt. Importiert werden insbesondere Produkte und Güter in den Sektoren:

  • Pharma, Chemie und Erdöl
  • Nahrungsmittel
  • Automotive, Maschinen und Elektronik
  • ICT 
  • Logistik
  • Italien ist ein stark fragmentiertes Land mit vielen KMU, deshalb ist eine gute Fokussierung auf Branchen und Regionen unabdingbar.

Exporte aus der Schweiz 2017

CHF

Importe in die Schweiz 2017

CHF

Links

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program