Aktuell

Roivant Sciences erhält Tell Award

Roivant Sciences gehört zu den Gewinnern des Tell Awards 2017. Mit diesem wurde das global tätige Gesundheitsunternehmen für seine umfangreichen Investitionen in Basel ausgezeichnet. Der nach dem Schweizer Nationalhelden Wilhelm Tell benannte Preis würdigt die wichtigsten Investitionsprojekte von nordamerikanischen Unternehmen in die Schweiz.

CEO
Roivant Sciences-CEO Vivek Ramaswamy (Bild: Roivant Sciences)

Für den Preis wurde Roivant Sciences von der Innovationsförderung und Standortpromotion BaselArea.swiss aufgrund seiner Bekenntnis zum Life Sciences- und Innovationsstandort Basel nominiert. Im vergangenen Jahr hat das Biotechunternehmen seinen globalen Hauptsitz nach Basel verlegt und will dort in den kommenden fünf Jahren bis zu 500 neue Stellen schaffen. Roivant Sciences hat sich insbesondere aufgrund des grossen Talentepools in Basel dafür entschieden, in der Region zu investieren.

Die Preisverleihung fand am 26. September in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtendienst Bloomberg in New York statt. Bei der Veranstaltung Inspiring Innovation wurde im Rahmen von drei Paneldiskussionen auch die Entwicklung der Finanztechnologien vor dem Hintergrund von Blockchain und der künstlichen Intelligenz diskutiert. Der Preis wurde von Andre Schaller, Botschafter und Generalkonsul beim Schweizer Generalkonsulat New York, übergeben.

Der Tell Award wurde 2004 von Switzerland Global Enterprise ins Leben gerufen. Bisher wurde er an Unternehmen wie Abbott, Biogen, Fossil, Sigma-Aldrich, Disney Research, Medtronic, Microsoft, eBay und Google verliehen.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program