Aktuell

Roche darf Corona-Antikörpertest vertreiben

Roche hat in den USA eine Notfallzulassung für einen Antikörpertest auf das neuartige Coronavirus erhalten. Die Tests werden bereits weltweit ausgeliefert. Noch im Mai soll die Produktionskapazität auf eine hohe zweistellige Millionenzahl gesteigert werden.

Der von Roche entwickelten Corona-Antikörpertest wird für den Markt freigegeben. Bild: 2015 F. Hoffmann-La Roche Ltd
Der von Roche entwickelten Corona-Antikörpertest wird für den Markt freigegeben. Bild: 2015 F. Hoffmann-La Roche Ltd

Die amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration hat den von Roche entwickelten Coronavirus-Antikörpertest im Rahmen einer Notfallzulassung für den Markt freigegeben. Ab Montag wird er laut einer Medienmitteilung an Labore und Krankenhäuser in aller Welt ausgeliefert.

„Unsere besten Wissenschaftler haben in den vergangenen Wochen und Monaten rund um die Uhr gearbeitet, um einen höchst zuverlässigen Antikörpertest zur Bekämpfung dieser Pandemie zu entwickeln“, erklärt der CEO von Roche Diagnostics, Thomas Schinecker. Der Test weist den Angaben zufolge eine Zuverlässigkeit von 99,8 Prozent und eine Sensitivität von 100 Prozent auf.

„Ich freue mich insbesondere über die hohe Zuverlässigkeit und Sensitivität unseres Tests, der für die Unterstützung der Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt mittels eines zuverlässigen Instruments zur besseren Bewältigung der COVID-19-Gesundheitskrise von entscheidender Bedeutung ist“, wird der CEO der Roche-Gruppe, Severin Schwan, in der Medienmitteilung zitiert.

Roche habe bereits mit dem weltweiten Versand des Tests an Labore und Spitäler begonnen. Dank der weltweit umfangreichen Produktionskapazitäten werde Roche in der Lage sein, ab Mai monatlich Tests im hohen zweistelligen Millionenbereich zu liefern. Die Kapazitäten würden sukzessive ausgebaut.

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­Informationen über neue Technologien und Produktions­kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz.
Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Download
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program