Aktuell

Leica Geosystems lanciert neue Software

Das Messtechnikunternehmen Leica Geosystems hat neue Softwareversionen für die Baubranche vorgestellt. Diese können sowohl bei Infrastrukturarbeiten im Erdreich als auch beim Gebäudebau genutzt werden.

Leica Geosystems lanciert Software für die Baubranche. (Bild: Leica Geosystems)
Leica Geosystems lanciert Software für die Baubranche. (Bild: Leica Geosystems)

 

Leica Geosystems hat einerseits die Version 3.5 seiner Software Leica iCON site und andererseits die Version 3.5 für Leica iCON build lanciert, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Das Messtechnikunternehmen aus der St.GallenBodenseeArea bietet beide Softwareprodukte für Vermessungsarbeiten an Baustellen an. iCON site ist für schwere Arbeiten gedacht, beispielweise im Erdreich bei Infrastrukturprojekten. iCON build wurde für den Bau von Gebäuden entwickelt.

Für iCON site wurde mit der neuen Version die Navigation innerhalb der Software vereinfacht. Zudem können Maschinen, die an den Baustellen eingesetzt werden, mittels Lokalisierungsprozessen noch effizienter gesteuert werden. Zudem werden zusätzliche Dateiformate unterstützt.

Die neue Version von iCON build erlaubt eine verbesserte Darstellung der Bauobjekte. Dazu können die vollständigen Daten eines per Building Information Modelling (BIM) realisierten Projekts von der neuen Software verarbeitet werden. Einzelne Datengruppen können mit verschiedenen Farbebenen voneinander unterschieden werden.

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program