Aktuell

Roboter übernehmen repetitive Arbeiten

Die Samuel Werder AG in Veltheim investiert laufend in neue Produktionsmittel für die Feinwerktechnik.

Mehr als 70 moderne CNC-Fräs- und Drehmaschinen stehen in den Werkhallen. (Symbolbild)

Bei der Werder Feinwerktechnik im Kanton Aargau erledigen immer öfter Roboter die repetitiven Arbeiten, die hoch präzise ausgeführt werden müssen. Mehr als 70 moderne CNC-Fräs- und Drehmaschinen stehen in den Werkhallen. Der Einsatz der Robotertechnik geschieht jedoch nicht auf Kosten der Mitarbeitenden. Diese werden für höherwertige Aufgaben eingesetzt. Das Unternehmen ist von den Standortqualitäten im Kanton Aargau überzeugt: gut ausgebildetes Personal, eine hervorragende Infrastruktur und ausreichende Unterstützung durch den Kanton.

Die Werder Feinwerktechnik ist ein Zulieferer der Maschinen-, Medizinal- und Hightech-Industrie. Das Unternehmen hebt sich von der Konkurrenz ab mit Qualität, und es liefert Teile, die nicht jedermann herstellen kann. Ihre Teile sind in den verschiedensten Geräten zu finden. Die Palette reicht vom Flüssigseifen-Spender bis zur Kaffeemaschine, von der Kamera über die Waage bis zum Mikroskop, vom Turbolader bis zum elektronisch gesteuerten Schliesszylinder. Es können auch Spezialanfertigungen sein, wie etwa ein Knopf für ein edles Autoradio. Die Teile werden im Auftrag von internationalen Firmen angefertigt.

Read more
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program