Global Opportunities

Schweden: Zusätzliche Investitionen in Bahn und Schiene

Im Rahmen einer Novelle des Haushalts für 2020 plant die schwedische Regierung, dieses Jahr zusätzliche 97 Mio. Euro für den Unterhalt der Verkehrsinfrastruktur auszugeben.

«Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen erheblichen Reduzierung des Reiseverkehrs können erweiterte Wartungsarbeiten durchgeführt werden, ohne den Verkehr zu stark zu beeinträchtigen», heisst es in einer Pressemeldung. Diese Mittel ergänzen die 2,4 Mrd. Euro, die dieses Jahr für diesen Zweck vorgesehen waren.

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program