Mitglied des Monats

Mitglied des Monats März 2019 - Corvaglia Gruppe

Mit drei Standorten, Partnern in 15 Ländern und Kunden auf der ganzen Welt, beliefert die corvaglia Gruppe aus Eschlikon im Thurgau mit viel Pioniergeist namhafte multinationale Grosskonzerne mit Verschlusslösungen für PET-Flaschen. Als erfolgreicher und innovativer Zulieferer der Getränkeindustrie hat die corvaglia Gruppe weltweit Massstäbe für Kunststoffverschlüsse gesetzt. corvaglia besetzt die gesamte, vollintegrierte Prozesskette, von Verschlussdesign- und Entwicklung, Formenbau, Verschlussproduktion bis hin zu Applikation und technischem Support.

Corvaglia Gruppe

It’s all about caps
Der Firmenclaim von corvaglia «it’s all about caps» beschreibt treffend worum es geht: Es dreht sich alles um den Verschluss. Genauer: Um den Kunststoffverschluss von PET-Getränkeflaschen. In diesem für den Laien recht simpel anmutenden Produkt steckt einiges mehr, als gemeinhin vermutet werden könnte. Bei der Entwicklung sind hohe Qualitätsanforderungen zu erfüllen, ausserdem ist eine effiziente Verschliesstechnik in der Abfüllanlage sowie eine sichere und angenehme Handhabung durch den Konsumenten sicherzustellen.

Das Produkt muss den verschiedensten Anwendungen angepasst werden. Ob stilles Wasser, Fruchtsäfte oder kohlensäurehaltige Getränke – ob heisse, kalte oder aseptische Abfüllungen: Ein guter Verschluss muss sicher, einfach zu produzieren, zu applizieren und zu bedienen sein.

Die corvaglia Gruppe meistert diese Anforderungen erfolgreich. Sie stellt zusammen mit ihrem Partnernetzwerk jährlich 80 Milliarden Verschlüsse für PET-Getränkeflaschen her und exportiert sie in die ganze Welt. Im vergangenen Jahr erhielt das Unternehmen für ihre regionale Verankerung und ihre innovativen Produkte den Prix SVC Ostschweiz.

Innovation ist für die corvaglia Gruppe Trumpf. Sie entwickelt immer leichtere Modelle, wodurch bei der riesigen Produktionsmenge auch kleine Gewichtsunterschiede Grosses bewirken können: Seit 2007 hält sie den Weltrekord für den leichtesten industriell applizierbaren Getränkeverschluss und spart so jährlich tausende Tonnen Kunststoff ein. Zudem ist die corvaglia massgeblich daran beteiligt, dass die Dichtscheiben in den PET-Getränkeverschlüssen heute fast vollständig verschwunden sind. «Ich hatte bereits bei der Gründung 1991 zum Ziel, Verschlüsse herzustellen, die technisch so ausgereift sind, dass kohlensäurehaltige Getränke auch ohne Dichtscheibe lange frisch bleiben», erklärt Romeo Corvaglia, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Corvaglia Holding AG. Seine Innovationen überzeugen mittlerweile auch Weltkonzerne wie Coca Cola, Pepsi und Nestlé.

Der ehemalige Werkzeugmacher gründete das Unternehmen 1991, als weltweit von Glas- auf PET-Getränkeflaschen umgestellt wurde. Als Formenbauer und Verschlussentwickler stellte er damals fest, dass im Bereich PET-Getränkeverschlüsse kaum Know-how vorhanden war, und begann, Spritzgussformen dafür zu entwickeln. Die ehemalige Einzelfirma beschäftigt heute knapp 300 Mitarbeitende in Eschlikon, einer Produktionsstätte in Mexiko und einem gerade neu eröffneten Werk in den USA: «Wir hoffen, dass weitere Standorte folgen», verrät Romeo Corvaglia.

corvaglia Gruppe
Hörnlistrasse 14
8360 Eschlikon
Schweiz
Telefonnummer 071 973 77 77
info@corvaglia.ch

Bildergalerie Corvaglia Gruppe

Links

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program