Branchenreport

Marktstudie S-GE: The Indian Food Sector

Bisher war Indien gegenüber ausländischen Food-Produkten eher vorsichtig und zurückhaltend. Das hat sich geändert. Sowohl bei den Konsumenten als auch den Gesetzgebern.

Marktstudie S-GE: The Indian Food Sector

Der indische Markt ist gerade für Food noch immer nicht ganz leicht zu erobern. Aber die Einstellung gegenüber ausländischen Nahrungsmitteln ist doch wesentlich liberaler geworden, was sich auch in der Gesetzgebung zum Import und zum Vertrieb von Lebensmitteln und Getränken in Indien niederschlägt. Der Handelshemmnisse werden immer weniger, und die Nachfrage nach Import-Food vor allem aus Europa und den USA immer grösser. Namentlich in den urbanen Zentren.

Was in Indien vermehrt in die Regale und auf den Tisch kommt, worauf Schweizer Unternehmen bei der Markterschliessung achten müssen und welche Perspektiven ihnen Indien eröffnet, zeigt die S-GE-Marktstudie über «Opportunities in the Indian Food Sector». 

Links

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program