Netzwerk

Als Exportdienstleister mit S-GE zusammenarbeiten

Sie unterstützen mit Ihren Dienstleistungen ebenfalls Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen beim internationalen Geschäft? So werden Sie Teil unseres Netzwerks.

Als Exportdienstleister mit S-GE zusammenarbeiten

Grundsätzliche Koordination und Vernetzung

Wir freuen uns über den Kontakt zu allen Akteuren, die Schweizer und Liechtensteiner KMU bei ihrem internationalen Geschäft einen Mehrwert bieten und koordinieren unsere Aktivitäten. Je nach Synergiepotential können wir dabei enger oder weniger eng zusammenarbeiten. Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie mit Barbara Müry Kontakt auf!

Darüber hinaus kann jeder Akteur, der Dienstleistungen für exportierende KMU erbringt, sein Profil in unserer Netzwerkübersicht aufschalten lassen und sich im Expert Directory registrieren.

Informationsvermittlung für Exporteure

Ein wichtiger Auftrag von Switzerland Global Enterprise ist es, Exporteuren Informationen zu vermitteln – um sie zu neuen Exportprojekten zu inspirieren, sie methodisch beim Markteintritt zu unterstützen oder über konkrete einzelne Opportunitäten zu informieren. Alle aktuellen Beiträge und Publikationen finden Sie hier. Monatlich wird zudem ein Newsletter an exportierende Unternehmen versendet.

Sind Sie Export-Experte oder kennen Sie einen wichtigen Zielmarkt für Schweizer und Liechtensteiner Exporteure besonders gut? S-GE veröffentlicht gern redaktionelle Fachbeiträge von privaten Exportdienstleistern, sofern diese einen klaren Mehrwert für exportierende KMU bieten. Schreiben Sie uns ein Mail an das «Information»-Team via content@s-ge.com mit den folgenden Stichworten:

  • Thema des Beitrags
  • Was können KMU aus dem Beitrag lernen, um ihr internationales Geschäft zu optimieren? In einem Satz.
  • Mögliche Abgabetermin und ungefähre Länge

Wir melden gern zurück, inwieweit Ihr Beitrag in unsere redaktionelle Planung aufgenommen werden konnte.

Private Exportdienstleister können ihre Informationsevents, die in der Schweiz stattfinden, mittels dieses Formulars in den S-GE-Eventkalender eintragen lassen.

S-GE organisiert zudem selbst viele Informationsevents. Wenn Sie interessiert sind, als Experte bei einer unserer Veranstaltungen aufzutreten, kontaktieren Sie bitte das «Events»-Team unter events@s-ge.com. Wir prüfen gerne Ihre Anfrage.

Zusammenarbeit mit Exportdienstleistern im Rahmen von individuellen Exportprojekten

Der Grossteil unserer Services ist kostenlos wie zum Beispiel die Auskünfte bei der ExportHelp, die Erstberatungsgespräche oder die zur Verfügungstellung von aktuellen Länder- und Brancheninformationen. Ein kleinerer Teil der Dienstleistungen von S-GE besteht aus Mandaten von KMU-Exporteuren, die einen Markt für sich individuell analysieren möchten oder die vor Ort einen Geschäftspartner suchen. Hier finden Sie eine Übersicht zu unseren Dienstleistungen.

Diese firmenspezifischen Mandate verrechnet S-GE kostendeckend. Bei den allermeisten Projekten beziehen wir dabei dritte Dienstleister mit ein, um den Exporteuren die bestmögliche Expertise bieten zu können.

Möchten Sie Ihre Dienstleistungen ebenfalls im Rahmen von individuellen Kundenprojekten einbringen, registrieren Sie sich am besten in unserem Expert Directory unter folgendem Link.

Sofern Sie als Exportdienstleister einen spezifischen Länderfokus haben, können Sie auch direkt mit unseren S-GE-Länderverantwortlichen in Kontakt treten. Für länderübergreifende Exportdienstleistungen kontaktieren Sie Alberto Silini, Leiter der Exportberatung.

Ablauf Beratungsmandat

Zu Beginn eines Beratungsmandats steht bei uns stets die Anfrage eines Exporteurs nach Unterstützung.

Ist das Projekt von sehr kleinem Umfang und auf effizienteste Art und Weise durch S-GE bzw. die Swiss Business Hubs selbst zu erledigen, unterstützen wir das Unternehmen ohne Einbeziehung von Dritten. Dies ist normalerweise lediglich bei einigen wenigen Projekten von kleinem Umfang im Jahr der Fall.

Je nach Unterstützungsbedürfnis sowie dem Bedarf an unterschiedlicher Expertise fragen wir in allen anderen Fällen externe Experten an, auf Basis der Einträge im Expert Directory sowie des Netzwerks unserer Länderspezialisten und der Swiss Business Hubs.

Diese Experten geben eine entsprechende Offerte ab, die in die Gesamtofferte für den Exporteur eingeht. Dabei definieren wir gemeinsam mit dem Exporteur je nach Projekt die einzelnen Aufgaben, die der Experte oder S-GE jeweils übernehmen, sowie den zeitlichen Ablauf. Je nach Unterstützungsbedürfnis kann es dabei auch vorkommen, dass S-GE praktisch keine Dienstleistungen erbringt, sondern den Auftrag direkt weitergibt.

Die letzte Entscheidung für das Angebotspaket liegt immer beim Kunden, der den Auftrag gibt.

Zusammenarbeit mit Experten

Um den richtigen Experten für das beauftragende Unternehmen zu identifizieren, richten wir uns nach den untenstehenden Kriterien. Diese kombinieren wir mit den bisherigen Erfahrungswerten aus vergangenen gemeinsamen Kundenprojekten. Es muss ein klarer Mehrwert für den Kunden im Rahmen des konkreten Projektes vorliegen. Die letzte Entscheidung darüber liegt immer beim Exporteur, der den Auftrag gibt.

  • Länderkompetenz: Kenntnisse des betreffenden Exportmarktes durch einzelne Beratungsprojekte, längeren Aufenthalt im Land oder sonstige intensive Erfahrung im Land oder der Exportmarkt ist sogar Heimatland des Experten
  • Branchenkompetenz: Branchenspezifische und -übergreifende Kenntnisse und Erfahrung
  • Unternehmen, Netzwerk, Kooperationen: der Experte muss über die notwendigen Ressourcen verfügen (Anzahl Mitarbeiter, Filialen, Kooperations-Partner etc.)
  • Themenkompetenz: Fachkenntnisse, fachliches Engagement oder Ausbildung, Weiterbildung, Erfahrung
  • Methodenkompetenz: Problemlösendes Denken, konzeptionelles Vorgehen, abstraktes und vernetztes Denken, Analysefähigkeit, Zielformulierungsfähigkeit, Methodenkenntnisse, Methodische Erfahrung
  • Umsetzungskompetenzen: Nachweisbare Umsetzungskompetenzen durch andere Projekte, Qualität der überprüfbaren Referenzen, Zertifizierungen
  • Projektmanagementkompetenz: Terminplanung, laufendes Projektcontrolling, laufende Projektkommunikation, Projektmanagement-Erfahrung
  • Angebot / Unterlagen: Individuelles Angebot für das jeweilige Exportprojekt, Erfassung der Problemstellung, Ziele, Vorgehensweise, Kreativität der Problemlösung, Umsetzbarkeit der Problemlösung, Ablauf- und Zeitplan, Milestones, Projektkommunikation, Kosten für den Exporteur, sonstige Bedingungen, generelle Qualität der Unterlagen
  • Gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis auf KMU-Level

S.a. Registrierungsbedingungen für das Export Directory

Längerfristige Zusammenarbeit mit Exportdienstleistern

Bei Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit etwa der Entwicklung gemeinsamer Dienstleistungen, gemeinsamer Projekte oder Durchführung von Events kommen Sie jederzeit auf S-GE zu: wir arbeiten regelmässig mit verschiedenen Akteuren zusammen, seien es Private, Branchenverbände oder Handelskammern. Aufgrund der unterschiedlichen Natur der verschiedenen Projekte gestaltet sich die Zusammenarbeit hier ebenfalls sehr unterschiedlich. Bei Interesse kontaktieren Sie Alberto Silini, Leiter der Exportberatung.

Zusammenarbeit mit bilateralen Handelskammern

Die bilateralen Handelskammern agieren als integrale Dienstleister für Projekte von Exporteuren und arbeiten an diversen Standorten gemeinsam mit S-GE an der Umsetzung von Kundenprojekten, Netzwerkanlässen sowie branchenspezifischen Dienstleistungen. Teilweise reichen diese Dienstleistungen von der Umsetzung von Messen im Zielland bis zur Anbahnung von neuen Geschäftsmöglichkeiten vor Ort.

Für diese Dienstleistungen müssen die bilateralen Handelskammern über notwendige Ressourcen sowie das lokale Wissen verfügen. Zentrale Kriterien für eine Zusammenarbeit mit S-GE sind daher das Setup der bilateralen Handelskammern im Zielland, insbesondere die verfügbaren Personalressourcen, welche zugunsten der Exportförderung eingesetzt werden können. Je nach Umfang der Zusammenarbeit werden die bilateralen Handelskammern aus dem Exportförderbudget, das S-GE vom SECO zur Verfügung gestellt bekommt, entschädigt. Ihr Kontakt: Thomas Först, Leiter Global Network.

Strategischer Partner von S-GE werden

Strategische Partner von S-GE sind private Unternehmen, welche Dienstleistungen anbieten, die Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen bei ihrer Internationalisierung unterstützen.

Grundsätzlich kommen alle Unternehmen in Frage, welche die finanziellen und personellen Ressourcen mitbringen, um sich während eines Kalenderjahrs in zahlreichen Gefässen mit internationalisierungsrelevantem Inhalt einzubringen (Content Marketing und Events).

Eine Strategische Partnerschaft wird in der Regel mit einem Unternehmen pro Sektor abgeschlossen. Wenn Sie Interesse haben, steht Ihnen Petra Wirz gerne für Details zur Verfügung.

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program