Ratgeber

Das brasilianische Partnerschaftsprogramm für Investitionen

Der Infrastruktursektor gehört zu den vielversprechendsten Sparten der brasilianischen Wirtschaft. Seit den 2000ern hat die Regierung mehrere Investitionsprogramme umgesetzt. Erfahren Sie in unserem Leitfaden mehr über das Programm und warum es für Sie das Tor zu Infrastrukturprojekten in der grössten Volkswirtschaft Lateinamerikas sein kann.

Sao Paulo

In den 2000er-Jahren hat die Regierung mehrere Investitionsprogramme vor allem in den Bereichen Energie, Wohnungsbau und Verkehrsinfrastruktur umgesetzt. Die Versuche, die Investitionen anzukurbeln, waren nur teilweise erfolgreich, bieten aber immer noch eine sehr interessante Möglichkeit für ausländische Lieferanten und Unternehmen, die in diesem Sektor tätig sind.

Jahrzehntelang hat Brasilien mit einem erheblichen Defizit an Infrastrukturinvestitionen gelebt, welches das Land in der Weiterentwicklung seiner Wirtschaft behindert hat. Im Jahr 2019 lag Brasilien in Sachen öffentliche Investitionen in die Infrastruktur Informationen der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB) zufolge unter 21 lateinamerikanischen Volkswirtschaften auf dem letzten Platz.

Investitionspartnerschaftsprogramm (PPI)

Die Lösung für den Mangel an öffentlichen Mitteln lag in der gezielten Ansprache des privaten Sektors. Ende 2016 kündigte die Regierung die Einführung des PPI an (www.ppi.gov.br), eines Investitionspartnerschaftsprogramms, das Partnerschaften zwischen Staat und privaten Unternehmen sowie neue Investitionen in Infrastrukturen fördern sollte.

PPI – eine Chance für Schweizer Unternehmen?

Obwohl das PPI darauf abzielt, das Ausschreibungsverfahren für öffentliche Aufträge zu vereinfachen, ist es immer noch ein sehr komplexer Prozess, der im Fall von ausländischen Unternehmen eine lokale Präsenz erfordert. Der Swiss Business Hub Brazil unterstützt Sie bei Ihren Exportprojekten. Wenden Sie sich an unsere lokalen Experten.

Schweizer KMU mit Hightech-Lösungen sind gefragt

Was KMU betrifft, so können diese von einer direkten Teilnahme an Ausschreibungsverfahren ausgeschlossen sein. Es gibt für Technologielieferanten dennoch Möglichkeiten, da alle Infrastrukturprojekte mit einem hohen Bedarf an Technologielösungen einhergehen, die der lokale Markt nicht immer liefern kann. In diesem Fall lautet die Empfehlung, auf Unternehmen zuzugehen, die an den Ausschreibungen teilnehmen, und ihnen die entsprechenden Lösungen anzubieten. Unsere Experten vor Ort vom Swiss Business Hub Brazil können Sie dabei unterstützen.

Umfassender Leitfaden des Swiss Business Hub Brazil

Erfahren Sie in unserem Leitfaden mehr über das Programm und warum es für Sie das Tor zu Infrastrukturprojekten in der grössten Volkswirtschaft Lateinamerikas sein kann. Folgende Themen werden hier behandelt: Ausschreibungsverfahren, Finanzierungsoptionen, PPI-Durchführung und -Kontrolle, Präsentation wichtiger Projekte und Links zu weiterführenden Informationen.

Downloads

Laden Sie unseren Leitfaden hier herunter (01/2021) in Englisch

Laden Sie unser Factsheet zu Infrastrukturprojekten in Brasilien herunter (07/2021) in Englisch
pdf 219.61 KB
Herunterladen

Links

Teilen

Dokument anfordern

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program