Factsheet

ICT-Standort Schweiz

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) ist eine Schlüsseltechnologie für die Schweizer Wirtschaft. 

ICT-Standort Schweiz

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) ist eine Schlüsseltechnologie für die Schweizer Wirtschaft. Nahezu alle Branchen profitieren von Produktivitätssteigerungen durch ICT-Anwendungen, die so die Konjunktur ankurbeln. Neue ICT-Lösungen werden wegen ihrer Effektivität von Unternehmen gerne angenommen und von Mitarbeitern mit hoher ICT-Kompetenz gewinnbringend in die Betriebsabläufe eingebunden. Die Bereitschaft, neue Software zu nutzen, ist in der Schweiz ebenfalls sehr hoch: Im internationalen Vergleich belegte die Schweiz den dritten Rang bei Investitionen in Software gemessen in Prozent des Bruttoinlandprodukts.

Die hohe Durchdringung der Wirtschaft mit gut ausgebildeten ICT-Kräften bringt die Schweiz in eine ausgezeichnete Ausgangslage für weiteres Wachstum und Innovationen. In den Talentschmieden der Computer-Science-Abteilungen an der ETHZ und der EPFL werden zudem erstklassige Spezialisten ausgebildet, die ihr neues Wissen und ihre Ideen häufig selbstständig zur Marktreife bringen, was zu einer dynamischen Start-up- und Spin-off-Szene führt. Dabei ist auch das Umfeld für die Wachstumsfelder App- und Spieleentwicklung ausgezeichnet. Firmen wie Goolge, IBM oder Walt Disney haben ihre Research Centers aufgrund dieser Talentschmieden in der Schweiz angesiedelt.

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program