ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Success stories

Das Tor nach Europa

Yandex, Russlands grösstes Internetunternehmen, trat 2012 mit der Eröffnung seiner Geschäftsstelle im schweizerischen Luzern in den westeuropäischen Markt ein. Mithilfe der Schweizer Niederlassung konnte das Unternehmen in den europäischen Märkten schneller wachsen, Kontakte zur Geschäftswelt knüpfen und ein Austauschprogramm mit lokalen Universitäten ins Leben rufen.

Yandex-Geschäftsstelle
Im Herzen Europas: Yandex wollte mit der Geschäftsstelle so nahe wie möglich an allen europäischen Kunden sein.

Yandex, Russlands grösstes Internetunternehmen, trat 2012 mit der Eröffnung seiner Geschäftsstelle im schweizerischen Luzern in den westeuropäischen Markt ein. Dem Team wurde die Verantwortung dafür übertragen, neue europäische Kunden zu gewinnen, das Geschäft des Unternehmens zu bewerben und seine Dienstleistungen zu verkaufen.

Mithilfe der Schweizer Niederlassung konnte das Unternehmen in den europäischen Märkten schneller wachsen, Kontakte zur Geschäftswelt knüpfen und ein Austauschprogramm mit lokalen Universitäten ins Leben rufen. Ausländische Unternehmen wollten ihre Produkte online an Kunden aus Russland oder der GUS verkaufen und entsprechend bewerben, wussten jedoch nicht, wo sie anfangen sollten. Die nationale Suchmaschine und IT-Firma Yandex wurde für sie ein unentbehrlicher Partner.

Die Arbeit der europäischen Yandex-Niederlassung basiert auf dem «One-Stop-Shop»-Prinzip: Die Kunden werden auf Kundenbetreuer aufgeteilt und jeder Betreuer bietet seinen Geschäftskunden die komplette Palette an Yandex-Dienstleistungen und -Produkten an, die für deren erfolgreiche Arbeit auf dem russischen Markt nützlich sein könnten.

Im Herzen Europas

Die Entscheidung für den Standort der europäischen Niederlassung fiel der Unternehmensführung leicht. Yandex wollte mit der Geschäftsstelle so nahe wie möglich an allen europäischen Kunden sein, und die Schweiz liegt genau im Herzen Europas. Darüber hinaus benötigte Yandex eine aus rechtlicher, finanzieller und monetärer Sicht möglichst stabile und zuverlässige Umgebung, um langfristig planen und investieren zu können. Schliesslich waren die grundsätzlich günstigen Voraussetzungen für die Geschäftsentwicklung sowie die Unterstützung der nationalen und regionalen Behörden der ausschlaggebende Grund dafür, dass die Wahl auf die Schweiz fiel.

Die Behörden des Kantons Luzern haben in unentbehrlichem Masse dabei geholfen, die vielen Probleme zu lösen, mit denen ein neuer Akteur zwangsläufig konfrontiert ist. Yandex erhielt zu den Themen Finanzen und Mitarbeiterbeschäftigung professionelle Beratung von ausländischen Experten. Offizielle Stellen unterstützten auch beim Knüpfen von Kontakten zur Geschäftswelt und zu den ranghöchsten Beamten. Die Behörden sind Unternehmen gegenüber äusserst wohlwollend eingestellt, unabhängig von deren Grösse oder Mitarbeiterzahl.

Wir tragen dazu bei, neue ausländische Unternehmen und Investitionen nach Russland zu bringen, was sich positiv auf die nationale Wirtschaft auswirkt.

Bernard Lukey
Managing Director, Yandex Europe AG

Dokumente

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program